Home Montagsfrage Montagsfrage #43: Seid ihr in Foren aktiv?

Montagsfrage #43: Seid ihr in Foren aktiv?

by Diana
Montagsfrage auf I need sunshine zum Thema Redaktionsplan für Blogs für mehr Blog Organisation und mehr Blogleser

Diese Woche dreht sich die Montagsfrage um das Thema Foren. Letzte Woche wollte ich wissen, ob ihr regelmäßig Zeitschriften lest oder inzwischen nur noch Blogs. Die aktuelle Frage zielt auf ein ähnliches Thema ab. Haben Blogs euer Leseverhalten derart verändert, dass ihr Foren inzwischen links liegen lasst? Oder holt ihr euch Informationen gerne aus einem Forum oder seid vielleicht sogar selbst aktiv und beteiligt euch mit Beiträgen?

Montagfrage: Seid ihr in Foren aktiv? Schreibt ihr in einem Forum oder lest Beiträge?

Ich war früher im Lush-Forum aktiv. Ich habe täglich vorbei geschaut und gelesen, was es so Neues gab. Ich habe bei Sammelbestellungen aus UK mitgemacht, weil dort die Lush Produkte etwas günstiger sind und es dort immer mal wieder Specials gab. Was mich am Forum allerdings gestört hat war, dass man mit seinen Beiträgen schnell mal überlesen wird. Es ging einfach in der Masse unter. Als ich dann mit dem Bloggen begonnen hatte, war das etwas ganz anderes. Ich konnte mich kreativ austoben, über die Themen schreiben die ich möchte und bekomme Feedback anhand von Kommentaren. Auch bei den Beautyjunkies war ich angemeldet und habe lange als stille Leserin mitgelesen und mich zu dem ein oder anderen Kauf verleiten lassen, wenn ein Produkt besonders gelobt wurde. Heute lese ich nur noch in Foren, wenn ich über die Google-Suche zu einem bestimmten Thema darauf lande. Wie sieht das bei euch aus?

Seid ihr in Foren aktiv?

Seid ihr in Foren aktiv? Lest ihr in einem bestimmten Forum regelmäßig mit oder schreibt sogar selbst Beiträge? Hat sich euer Foren-Verhalten über die Zeit geändert? Seid ihr früher aktiv gewesen und heute nicht mehr? Habt ihr einen Blog und wenn ja, wie hat sich dieser auf eure Aktivität in Foren ausgewirkt? 

Montagsfrage

Seid ihr in Foren aktiv?

  • Nein, ich bin nicht in Foren aktiv und lese dort nur zufällig etwas, wenn ich über Google dort lande. (77%, 49 Votes)
  • Ja, ich lese und schreibe regelmäßig in (mindestens) einem Forum. (19%, 12 Votes)
  • Ja, ich lese regelmäßig in (mindestens) einem Forum. Schreibe aber nicht selbst Beiträge. (5%, 3 Votes)

Total Voters: 64

Loading ... Loading ...

Ihr habt wie immer eine Woche Zeit abzustimmen! Nächsten Montag gibt es die neue Montagsfrage 🙂

Anzeige
16 comments

Ähnliche Beiträge

16 comments

Blush & Sugar 21. März 2016 - 11:26

Foren waren noch nie so mein Ding. Ich finde, dass dort auch sehr viel Unwissen verbreitet wird, was mich immer davon abgehalten hat, aktiv in Foren zu sein.
Meine Freundinnen waren früher in unserer Teenagerzeit immer Foren aktiv und erzählten den ganzen Tag von dem Austausch und wer wen schief angemacht hat. Mich hat das damals schon nie interessiert.
Ich sehe es auch wie du, dass man mit seinen Beiträgen schnell überlesen wird und gute und fundierte Informationen in der Masse einfach untergehen. Ich bin da lieber auf meinem Blog aktiv, auf dem ich mich austoben kann 🙂

LG Manuela
Blush & Sugar

Reply
SaritLovesLife 21. März 2016 - 12:01

Da fehlt als Auswahl noch „Ich war früher sehr aktiv, heute gar nicht mehr“. 😀 Das ist nämlich bei mir der Fall! Bevor ich angefangen habe zu bloggen war ich jahrelang wirklich sehr aktiv in Foren. Hauptsächlich waren das zum einen ein Berliner-Mütterforum, (das es inzwischen gar nicht mehr gibt, aber wir treffen uns ab und zu immer noch!) und zum anderen das Pinkmelon-Forum, durch das ich auch zum Bloggen gekommen bin. Ich habe nämlich mal eine Info über ein Produkt oder ähnliches gegooglet, bin dann dadurch im Pinkmelon-Forum gelandet, hab mich angemeldet und einige Bloggerinnen dadurch „kennengelernt“. Daraufhin habe ich auch meinen Blog gestartet und anfangs in dem Forum auch die neuesten Posts beworben. Aber das ist schnell eingeschlafen, nachdem ich mich auf Twitter anmeldete und dort den Austausch mit Bloggerinnen hatte.
Ich bin heute also wirklich überhaupt in gar keinem Forum mehr aktiv. Es war eine schöne Zeit und hat Spaß gemacht damals. Aber irgendwie finde ich es nicht mehr zeitgemäß und kommuniziere lieber via Twitter, Instagram und Facebook mit Gleichgesinnten.

Reply
YoursSabrina 21. März 2016 - 19:04

ich reihe mich ein in die Riege derjenigen die bei PM noch sehr aktiv waren und dann angefangen haben zu bloggen =D

Reply
Talasia 21. März 2016 - 12:37

Also die Zeit, in der ich noch aktiv Foren genutzt habe, lag eine ganze Weile vor meiner Blogzeit ^^ nutze gar keine Foren mehr und finde das auch nicht mehr interessant für mich. Ich surfe da eher zufällig vorbei, wenn ich auf Google was bestimmtes suche.

Reply
Talasia 21. März 2016 - 13:23

oh grad fiel mir ein, in einem kleinen privaten war ich doch mal mit Beauty ^^ aber auch schon länger her

Reply
Patricia 21. März 2016 - 13:09

Ich hab ganz früher mal viele Foren (Gespensterweb, Beautyjunkies uvm) gelesen. Heute lese ich sie nur noch, wenn ich mit der Google-Suche draufstoße. Es gibt mittlerweile durch YouTube oder Twitter und co viel schnellere Wege, sich auszutauschen, finde ich. Bei Foren wartet man mittlerweile ja eine halbe Ewigkeit auf eine Antwort.

Reply
Tina 24. März 2016 - 17:38

Ich kann mich da nur anschließen in den Anfangszeiten war ich auch häufiger in Foren aktiv, aber heute nur noch selten. Da gibt es mittlerweile andere Wege. Es gibt nur noch ein Forum welches ich häufig nutzen, das ist aber ein geschlossenes Forum für ästhetische Medizin.

Reply
Leeri 21. März 2016 - 13:18

Ich mochte Foren tatsächlich nie so gerne. Ich war früher in ein Paar angemeldet (hauptsächlich von meinen Lieblingsbands), aber so wirklich aktiv war ich nie. Entweder hab ich vergessen wieder reinzugucken oder es hat lange keiner geantwortet oder oder..Und heute bin ich zwar in einem Bloggerforum angemeldet, aber bin selten dort online.

Reply
Hana Mond 21. März 2016 - 14:05

Ich bin sehr aktiv in einigen Foren, aber nicht im Beautybereich. Gerade zum Austausch finde ich Foren viel übersichtlicher als Blogs (oder, bewahre, Facebook, die Hochburg der Unübersichtlichkeit …) und bedauere, dass vieles heute eher in Facebook landet, was eigentlich nur dazu gedacht ist, den aktuellen Status zu posten und nicht, ältere Einträge schnell auffindbar zu machen.

Reply
Madame Keke 21. März 2016 - 14:41

Foren haben mich irgendwie noch nie interessiert, ich finde sie total unpersönlich, unübersichtlich und uninteressant. Auch die Anonymität dahinter mag ich nicht. Lieber surfe ich auf Blogs herum und kann mich mit der Person dahinter auf irgendeine Weise identifizieren, es ist persönlicher und schöner!

Reply
Lila 21. März 2016 - 17:45

Bevor es Blogs gab war ich fast nur in Foren aktiv. Meine Lieblingsforen sind mittlerweile alle offline…

Reply
Apfelkern 21. März 2016 - 18:03

Früher war ich gelegentlich in einem Biochemie Forum unterwegs, das ich schon seit Jahren nicht mehr aufgerufen habe. Es gibt nur ein einziges Forum, das ich aktiv nutze und das ist Ravelry. Unendlich viele oft kostenlose Strickmuster, Datenbanken zu verschiedenen Garnen und Gruppen zum Austausch über all das geben mir als begeistertem Stricker so gute Informationen fast täglich dort rein schaue. Seltener, um aktiv etwas in den Gruppen zu posten sondern mehr um meine Projektdatenbank zu pflegen oder noch mal in der Übersicht über meinen Wollvorrat zu schauen, ob ich eine passende Farbe für Projekt XY habe. Kurz: das Forum hat so einen großen Mehrwert für mich, dass ich es sehr schätze und mehrfach wöchentlich nutze.

Reply
Maggy 21. März 2016 - 19:16

Ich bin immer noch in zwei Foren sehr aktiv und schaue dort auch mindestens 5mal pro Woche rein. Beide Foren haben aber überhaupt nichts mit Beauty zu tun und in einem Forum bin ich mittlerweile auch eher im Smalltalkbereich anzutreffen, als im eigentlichen Themenbereich. Denke aber nicht, dass ich dort in nächster Zeit mich generell abmelden werde, weil es mir immer noch Spaß macht.

Reply
strawberrymouse 21. März 2016 - 22:53

Früher war ich auch deutlich aktiver; allerdings Themen, die nichts mit Beauty zu tun haben. Inzwischen lande ich meist auch nur noch über die Google-Suche in einem. Hin und wieder gucke ich bei PM oder Beautyjunkies rein, aber ich mag den Austausch über andere Soziale Medien inzwischen lieber…

Reply
Evy 22. März 2016 - 17:18

Ich bin in einem Autorenforum und in einer Lesecommunity akitv, aber Foren waren nie meins. Manchmal tat sich wochenlang nichts, dann überschlugen sich die Ereignisse… ich war übrigens in einem Anime-Forum aktiv, aber das nur kurz… Auch bei LB ist es eher so, dass ich zu bestimmten Ereignissen, überwiegend Leserunden, aktiv bin.

Reply
shalelyhamburg 25. März 2016 - 1:37

Ich bin mit Blogs, FB, Twitter Instagram und Snapchat so ausgelastet, das reicht mir völlig aus. Im Grunde ist es schon fast zuviel. Foren sind da völlig in den Hintergrund gerückt.

Reply

Leave a Comment