Home Beauty Blog Beauty Talk: 3 Fragen an Melanie von Kalter Kaffee

Beauty Talk: 3 Fragen an Melanie von Kalter Kaffee

by Diana
Heute ist Mittwoch und damit Zeit für einen neuen Beauty Talk! Heute ist Melanie von → Kalter Kaffee dran. Ihr Blog gehörte zu den ersten Beautyblogs, die ich überhaupt gelesen habe. Früher habe ich auch öfter beim → Sultry Thursday mitgeschminkt und schätzte vor allem ihre Tipps zu britischen Marken. Vor einem London Trip war ihr Blog stets Pflichtlektüre. Inzwischen ist Melanie sogar nach UK ausgewandert und damit eine echte Expertin für den britischen Beautymarkt.

 

1. Welches Kosmetikprodukt hast du dir zuletzt gekauft?

Mein letzter Kosmetikeinkauf liegt schon einige Wochen zurück. Ich hatte zuletzt bei Make Up Revolution bestellt, da ich die → New-Trals vs. Neutrals Palette unbedingt haben wollte. Inzwischen habe ich aber eine kleine, ahem, Bestellung aufgegeben und mir endlich auch mal Brow Pomades geordert. Ich bin sehr gespannt wie mir diese Textur langfristig gefallen wird.

Melanie

 

2. In deinem Mascara Monday und Foundation Friday hast du schon viele Mascaras und Foundations vorgestellt. Welches sind jeweils deine absoluten Favoriten?
Je mehr man testet, desto schwieriger wird es, einen absoluten Favoriten zu finden! Wenn ich mich aber festlegen muss, bzw. wenn ich beobachte zu welchen Produkten ich auf Reisen usw. greife, ist meine Lieblingsfoundation wohl die → Revlon ColorStay in Buff for normal/dry skin. Die Foundation macht einen schönen, haltbaren Teint (Silikone!), die Farbe ist mir grade hell genug und sie ist neutral im Ton. Außerdem ist es leichter, eine gut deckende Foundation zu verdünnen, als eine sheere Foundation zu schichten. Ein kleines Manko ist jedoch der fehlende Pumpspender, Meckern auf hohem Niveau usw.
Bei Mascaras ist es irgendwie noch schwieriger, da sich Wimpern doch immer wieder verändern. Großartige Erfahrungen habe ich aber mit der → Benefit They’re Real! bzw. der neuesten in der Sammlung, → essence I ♥ Extreme waterproof, gemacht. Ich mag Plüschvolumen!
Melanie

 

3. Du hast schon immer viele UK-Marken auf deinem Blog vorgestellt und lebst inzwischen auch in England. Welche drei Marken, die es in Deutschland oder Österreich nicht oder nur online zu kaufen gibt, kannst du uns empfehlen?
Mh, herausfordernd! Sieht man die hier erhältlichen Marken täglich, wird es natürlich auch zur Norm. Erinnere ich mich aber zurück daran, als ich selbst nur Tourist war bzw. welche Marken für mich immer noch Spannendes abliefern, sähe meine Liste zur Zeit so aus:
  • Revlon: Foundations, viele der Lippenprodukte und auch die Nagellacke
  • Make Up Revolution: Neuheiten zum Kleinstpreis fast wöchentlich – dabei aber zu ~90% sehr gute Qualität
  • Bourjois: Teintprodukte, Lippen, Nagellacke, Mascaras(!)

 

Also Bonus: Ich würde auch empfehlen in einen Topshop zu schauen, die Kosmetik hat sehr gute Qualität und es gibt einige sehr interessante Produkte wie zB neutrale Cremelidschatten, cremige Lippenstifte oder Kajals. Bzw. Collection, das britische essence, sozusagen.
Melanie
Beauty Talk: Beauty Bloggerinnen im Interview
Vielen lieben Dank Melanie für deine Teilnahme!
Wenn ihr noch weitere Fragen an Melanie habt, dann nutzt die Gelegenheit und stellt sie in den Kommentaren! Sie wird die nächsten Tage hier ab und zu vorbeischauen und euch gerne Feedback geben 🙂
Was ist eure liebste Foundation bzw. Mascara? Welche Beautybloggerin würdet ihr gerne mal im Interview lesen?

 


6 comments

Ähnliche Beiträge

6 comments

Bella Snow 25. November 2015 - 18:35

Ich weiß noch, dass Godfrina neben deinem Blog eine der ersten Bloggerinnen war, denen ich gefolgt bin. 🙂

Reply
Diana 25. November 2015 - 19:31

Wow, das freut mich gerade total! 🙂

Reply
July's Beauty 25. November 2015 - 18:44

Total interessante Fragen die du da immer stellst 🙂
Freue mich schon auf die nächste Bogparade ..
Liebste Grüße Julia
http://julysbeautylounge.blogspot.co.at

Reply
Diana 25. November 2015 - 19:34

Freut mich, dass dir der Beauty Talk gefällt 🙂

Reply
Elisabeth 26. November 2015 - 11:51

Wieder eine sehr schöne Folge! Nach meinem Studium will ich auf jeden Fall auch nach Großbritannien, immer wenn ich dort Urlaub mache, will ich gar nicht mehr weg… Auch in Sachen Kosmetik gibt es da einfach so viel mehr 🙂 Da beneide ich Godfrina immer sehr ^.^

Reply
Moppi 27. November 2015 - 0:00

Tolles Interview. Ich kenne Godfrina noch von den Beautyjunkies. Schon lange her, dass da noch richtig was los war.

Liebe Grüße,
Moppi

Reply

Leave a Comment