Home Beauty Blog [Fair Trade mit Fair Squared] Was haben Handcreme, Lippenbalsam und Kondome gemeinsam?

[Fair Trade mit Fair Squared] Was haben Handcreme, Lippenbalsam und Kondome gemeinsam?

by Diana

 

Was haben Handcreme, Lippenbalsam und Kondome gemeinsam? Es handelt sich dabei um das Produktsortiment der Firma Fair Squared. Fair Squared stellt seit 2009 zeitgemäße und ethische Produkte her und hat ihren Ursprung in England. Fair Squared ist durch die globale Fairtrade Bewegung entstanden und arbeitet eng mit der Fairtrade Foundation, Action Aid, Oxfam, Amnesty International und anderen Organisationen verschienener Länder zusammen. Während die Hersteller aus der zweiten und dritten Welt an der Produktion der Rohstoffe für die Fair Squared Produkte profitieren, hinterlasen die Verbraucher gleichzeitig nur einen minimalen ökologischen Fussabdruck.Das sagt Fair Squared

Unsere Werte
 
Wir bei Fair Squared fördern einen gesunden Lebensstil und bieten
Produkte an, die das Wohlbefinden schützen und verbessern. Wir leben
& lieben das Leben und den Genuss, solange er nicht andere Tiere,
Pflanzen oder Menschen einschränkt und wohlmöglich in Ihrer Existenz
bedroht.
Fair Squared bedeutet, dass wir uns besonders dem „fairen Handel“
verschrieben haben. Sicherlich verteilen wir auch häufig gratis Kondome
an Studenten oder unterstützen die Präventionsarbeit zur Eindämmung der
Pandemie AIDS. Wir sind aber keine Stiftung oder ein Verein, sondern
müssen für unser Fortbestehen marktwirtschaftlich arbeiten. Dies machen
wir gerne in dem Maße transparent, wie wir uns selbst keinen Schaden
zufügen. Das heißt wir geben gerne die Quellen unserer Beschaffung
preis, können aber nicht unsere gesamten internen Kalkulationen
veröffentlichen, wie es vielleicht andere ethisch orientierte
Unternehmen tun.
 
Unsere Produkte 
 
Wir setzen meistens „organic“ oder kontrolliert biologisch
hergestellte Rohstoffe ein. (Leider nicht immer, weil es sie einfach
nicht alle gibt).
Rohstoffe aus fairem Handel sind meistens in der Qualität viel besser
und wirkungsvoller, als ihre industriellen und/oder „unfairen“
Pendants. Also setzen wir auf Fair Trade Rohstoffe.
Im Nordosten Englands und in Köln sind unsere Produkte bereits in einer stetig wachsenden Anzahl von Geschäften erhältlich.
Fair Trade Rohstoffe sind zwar um ein vielfaches komplizierter zu
beschaffen, aber das macht auch den Reiz unserer täglichen Arbeit aus.
Übrigens testen wir unsere Produkte lieber an uns selbst, als an
Tieren. Tierversuche finden wir, wie vermutlich 99% der Bevölkerung,
vermeidbar.“
Die Produkte werden in Deutschland über die Ecoaction GmbH mit Sitz in Köln vertrieben und sind übrigens auch ganz bequem über Amazon bestellbar. Online sind sie auch über Condomi erhältlich. Die zuständige PR-Firma hat mir einige Produkte kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Handcreme

 

Es gibt zwei Handcremes im Sortiment: Eine mit Mandel-Duft und eine geruchsneutrale Creme. 100ml für ca. 3,95€

  • Fair Trade zertifizierte Handcreme
  • Hergestellt in UK
  • Oliven Öl aus einer Fair Trade Plantage in Palästina
  • Fair gehandelter Honig aus Guatemala
  • Komplett zu recyclen
  • Von der „Vegetarian Society“ zertifziert
Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Olea Europaea (Olive Oil)*, Glyceryl Stereate, Cetearyl Alcohol, Stearic Acid, Mel (Honey)*, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Ceteareth-20, Dimethicone, Betaine (Natural), Urea, Potassium Lactate, Sodium Polyglutamate, Hydrolyzed Sclerotium Gum, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Benzoate, Imidazolidinyl Urea, Triethanolamine, Coumarin, Fragrance Oils. *ingredients tradet to Fairtrade standards.

 

 

Ich durfte die Creme mit Mandelduft testen und ich sage euch: Die riecht sowas von lecker! Sehr süß, der Duft erinnert etwas an Marzipan. Leider hält sich der leckere Duft nicht besonders lange auf der Haut. Was vielleicht auch besser so ist, sonst müsste ich ständig an meinen Händen schnuppern 😉 Die Pflegewirkung könnte für meine trockenen Hände – vor allem jetzt im Winter – noch etwas reichhaltiger sein. Die Fair Squared Hand Cream zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Film auf der Haut. Eine solide Handcreme mit sehr leckerem Duft, die aber nicht zu meiner Lieblingshandcreme werden wird. Da ich extrem trockene Hände habe, darf es bei mir gerne noch reichhaltiger sein.Eine weitere Review zur Handcreme findet ihr zum Beispiel hier.

Anzeige

Lippenbalsam

Fair Squared Lip Balm. In 4 Sorten erhältlich:

  • Vegan Pomegranate
  • Organic Citrus
  • Organic Spearmint
  • Organic Vanilla
Je 2,95€ für 4g

 

Ich habe mir zum Testen den Vegan Pomegranate ausgesucht. Ich habe früher einige Jahre vegan gelebt und hatte damals Probleme einen guten veganen Lippenbalsam zu finden. Daher war ich sehr auf den Fair Squared Lippenbalsam gespannt.

 

Das sagt Fair Squared:
Mit belebendem und stärkendem Granatapfel. Glutenfrei und von der Vegan Society anerkannt.
  • Belebende Granatapel Lippenpflege aus natütlichen Bio- Inhaltsstoffen
  • Vegane Variante ohne Bienenwachs
  • Fair gehandelte Inhaltsstoffe
  • Deine Lippen verdienen es vor Sonne, Wind und Kälte geschützt und dabei ethisch gepflegt zu werden
  • Ideale Pflege für deine Lippen bei Tag und Nacht
  • Aromatisches, langanhaltendes Lippenbalsam in einer handlichen, recyclebaren Verpackung
  • Ohne Vaseline, Parabene, Sulfate, Gentechnik und Grausamkeit

 

Inhaltsstoffe:
Organic Sunflower Oil, Candelilla Wax, Organic Coconut Oil, Organic Cocoa Butter, Organic Pomegranate Flavour, Vitamin E, Organic Rosemary Extract and Organic Calendula Flower Extract.

 

 

 

Positiv aufgefallen ist mir direkt das Safety Seal. Nicht so gelungen finde ich, dass sich der Stift nicht mehr in die Hülse zurückdrehen lässt. Man sollte also immer nur wenig herausdrehen, damit man beim Aufsetzen des Deckels nicht am Stift hängen bleibt. Der Lippenbalsam riecht und schmeckt sehr natürlich und hauptsächlich nach den enthaltenen Ölen. Eventuell ganz leicht fruchtig. Ich finde den Duft und Geschmack angenehm und unaufdringlich. Die Lippen werden wirklich gut gepflegt. Es gibt keinen Scheineffekt wie bei erdölhaltigen Produkten, die die Lippen oft noch trockner machen, sondern die Lippen werden durch die enthaltenen Öle ausreichend mit Fett und Feuchtigkeit versorgt. Ich habe bisher immer die Lush Lippenbalsams verwendet, die sich allerdings in einer unpraktischen Metalldose zum Aufschrauben befinden. Unterwegs mag ich den Lippenbalsam nicht mit ungewaschenen Händen auftragen und bevorzuge daher die hygenischere Anwendung mit einem Lippenpflegestift. Der Vegan Pomegranate wohnt nun dauerhaft in meiner Handtasche und kommt vor allem jetzt im Winter häufig zum Einsatz. Den Lippenbalsam kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen und vielleicht findet hier jemand einen lang gesuchten veganen Ersatz.
Eine Review zum Organic Vanilla gibt es zum Beispiel hier, zum Organic Spearmint hier.
Kondome
Fair Squared ist eine der weltweit ersten Kondomserien, die aus fair gehandeltem Natur-Latex hergestellt werden. In 100er, 10er und 3er Packungen erhältlich. Preis ab 2,48€.
Die Kondome sind leider nicht vegan! In der Herstellung wird das Milchpulver Casein eingesetzt.

 

Warum ist auch bei Kondomen der Fair Trade Aspekt wichtig? Es ist keine Seltenheit, dass Großkonzerne Kinder für einen Tageslohn von $2,50 auf den Kautschukplantagen arbeiten lassen und dabei Agrargifte einsetzen. Deren Einsatz zeigt nicht nur Rückstände in den Gummiprodukten auf, sondern stellt natürlich auch eine Gesundheitsgefährdung beim Menschen dar. Fair Trade bedeutet vor allem: Respektvoller Umgang mit allen Beteiligten. Diese Wertschätzung äußert sich in fairen Löhnen und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen. Fair Squared zahlt einen Mehrpreis für den Naturkautschuk aus Süd-Indien, der für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Plantagenarbeiter und Familien vor Ort verwendet wird. Die umweltfreundlichen Kondome werden klimaneutral in Hannover hergestellt.

 

 
Wie wichtig sind euch Fairtrade Produkte? Achtet ihr auch bei Kosmetikprodukten darauf oder war euch das bisher nur bei Lebensmitteln ein Begriff?
5 comments

Ähnliche Beiträge

5 comments

Maegwin 30. Januar 2013 - 19:50

Bei der Überschrift musste ich den Post natürlich weiterlesen :-).
Und hier muss ich mir eingestehen, dass ich noch nie wahrgenommen habe, dass es auch Fair Trade Kosmetika gibt (oder ich habe denen keine Beachtung geschenkt).
Die Produkte klingen verlockend, bestellen würde ich sie aber eher nicht, weil ich ein Gelegenheitskäufer bin – wenn mir etwas im Laden auffällt, nehme ich es mit. Kosmetika bestelle ich nicht sooo gerne.

Reply
Katta 1. Februar 2013 - 13:37

Faird Trade Produkte finde ich in der Regel super!

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

Reply
I_need_sunshine 3. Februar 2013 - 12:37

@Maegwin Das stimmt, bei Fair Trade denkt man oft nicht sofort an Kosmetik, sondern an Kleidung und Lebensmittel.

Reply
Patricia 3. Februar 2013 - 15:10

Sympathisch, dass du da Kondome mit reinnimmst. Ist ja sonst immer ein scher verpöhntes Thema. 😉

Reply
I_need_sunshine 11. Februar 2013 - 10:26

@PatriciaStimmt, da wird sonst eher nicht darüber gesprochen.

Reply

Leave a Comment