Home Beauty Blog [Review] Sally Hansen Satin Glam Nail Color „Silk Onyx“

[Review] Sally Hansen Satin Glam Nail Color „Silk Onyx“

by Diana

Heute habe ich wieder eine Nagellack-Review für euch. Die komplette letzte Woche trug ich ein und dasselbe Schätzchen auf meinen Nägeln, nämlich den 08 „Silk Onyx“ aus der aktuellen Sally Hansen Satin Glam Kollektion (so viel zu meinem Beautyvorsatz häufiger die Nägel umzulackieren!). Ich bin ganz verliebt in die tolle Farbe! Der Lack hat ein mattes Finish, die Oberfläche ist aber anders als bei den Sandlacken nicht rau und fühlt sich wirklich etwas seidig an. Er enthält viele kleine silberne, grüne und pinke Glitzerpartikel, die dem schwarzen Lack etwas mehr Tiefe geben.

Das sagt Sally Hansen:

„Edel, sexy und feminin ist Satin nicht nur als raffiniertes Abendkleid, luxuriöse Clutch oder eleganter Peeptoe. Das matt-schimmernde Material schmeichelt auch den Händen. Als alltagstaugliche Alternative zu langen Satin-Handschuhen hat Sally Hansen jetzt einen neuen Special Effect Lack entwickelt, der mit feinsten Perlenpartikeln zarten Glamour auf die Fingerspitzen zaubert. Satin Glam heißt das verführerische Finish, das die Nägel mit nur einem Pinselstrich in ein stilvolles Fashion-Accessoire verwandelt und sich angenehm seidig anfühlt. Die limitierte Kollektion ist ab Januar 2014 in sechs Farben erhältlich und verspricht Extravaganz pur.“
Inhalt / Preis: 10 ml für 7,99€

Auftrag & Deckkraft: Ich habe einen Unterlack aufgetragen, um eventuelle Verfärbungen vorzubeugen. Der Auftrag war unproblematisch, der Lack deckte bereits nach ein bis zwei Schichten perfekt. Auf den Fotos seht ihr zwei Schichten. Der Lack trocknete auch ohne Überlack recht schnell! Er lässt sich gleichmäßig und streifenfrei auf dem Nagel verteilen und hat eine gute Konsistenz. Beim Trocknen kommt das satinierte Finish zum Vorschein. Die Oberfläche blieb dabei relativ glatt, fühlte sich aber tatsächlich etwas matt / satiniert an.
Haltbarkeit: Ich habe auf einen Überlack verzichtet, um den Effekt nicht zu zerstören. Dennoch war die Haltbarkeit sehr gut! Am dritten / vierten Tag zeigte sich zwar bereits etwas Tipwear, diese war aber minimal. Ich trug den Lack eine komplette Woche auf den Nägeln, am sechsten Tag gab es dann die erste großflächige Absplitterung. Insgesamt bin ich mit der Haltbarkeit sehr zufrieden und auch das Ablackieren ging relativ problemlos vonstatten. Bei mir halten Nagellacke aber generell sehr gut auf meinen Nägeln, daher kann das bei jemand mit weichen Nägeln schon wieder ganz anders aussehen.

Insgesamt sind die Satin Glam Nagellacke in 6 Farben erhältlich:

Fazit

Ich bin mit dem „Silk Onyx“ von Sally Hansen aus der aktuellen Satin Glam Kollektion sehr zufrieden. Ich habe noch zwei weitere Farben zum Testen erhalten, aber der schwarze Lack mit seinen vielen kleinen silbernen, grünen und pinken Glitzerpartikeln gefiel mir auf Anhieb am besten. Der Auftrag war absolut unkompliziert und der Lack deckt bereits in ein bis zwei Schichten perfekt. Auch ohne Überlack ist die Trockenzeit recht kurz und die Haltbarkeit sehr gut. Wem die Farbe und das etwas matte / satinierte Finish gefällt, sollte sich den Lack im Laden mal näher ansehen. Da ich nichts zu bemängeln habe, gebe ich dem Lack 4 von 4 möglichen Sonnen!

Habt ihr die Satin Glam Nagellacke von Sally Hansen bereits entdeckt? Eine weitere Review findet ihr zum Beispiel bei Smoke & Diamonds!

PR-Sample
13 comments

Ähnliche Beiträge

13 comments

Jenna Jones 28. Januar 2014 - 19:06

Der schwarze Lack gefällt mir echt gut 🙂

Reply
Annie 28. Januar 2014 - 19:11

Super tolle Farbe ! Wenn man einen Lack hat, welcher solange hält, dann kann man auch mal über das umlackieren hinweg sehen. 😉

Reply
Neru 28. Januar 2014 - 19:11

Uh wow die Farbe sieht mit dem Schimmer sehr schön aus, hätte ich nicht gedacht. Ich hoffe einen Aufsteller mit den Satin Glam Nagellacken zu finden und mal sehen wie gut er mir dann gefällt :). Bis jetzt besitze ich noch keinen Lack von Sally Hansen.

lg Neru

Reply
Lena Schnittker 28. Januar 2014 - 19:29

Der Effekt ist wirklich hübsch! Lg Lena

Reply
Sandri 28. Januar 2014 - 20:20

Hui, sieht sehr hübsch aus. Mir gefällt dieser Schimmer-Matt-Effekt sehr gut.

Reply
Marionhairmakeup 28. Januar 2014 - 20:28

So toll <3 Die andren Farben sehen auch so gut aus wow…
Liebe Grüße

Reply
* Ami. 28. Januar 2014 - 22:46

Ich stand auch vor den Lacken, konnte aber widerstehen ^^ Auch wenn ich Pink Chic wirklich schön finde 😮
Onyx sieht aber auch klasse aus!

Liebe Grüße,
Amelie

Reply
Alice D. 28. Januar 2014 - 23:17

Der grün-blaue Schimmer macht die Farbe echt besonders, ganz toll!

Liebe Grüße:)

Reply
Mareike k-k 29. Januar 2014 - 7:24

Schöne Farbe, der gefällt mir überraschend gut!

Reply
Gwenstical 29. Januar 2014 - 10:04

Der ist wirklich sehr hübsch. Ich finde er sieht auf den Nägeln noch viel schöner aus als in der Flasche.

Reply
Beauty Mango 29. Januar 2014 - 13:30

Die Farbe gefällt mir total gut! Den werd ich mir wohl holen müssen 😀

Reply
Just.a.dream 29. Januar 2014 - 19:18

Die Farbe ist wunder,wunderschön! Leider hält Sally Hansen bei mir einfach überhaupt nicht.. Nach einem Tag splittert schon alles ab, egal ob mit oder ohne TopCoat 🙁 Da lohnt sich die Investition leider nicht, egal wie schön die Farben sind 🙁

Reply
Alice von MissCocoGlam 6. Februar 2014 - 9:52

Das Tragefoto ist echt schick :)! Habe die Edition auch schon bei Müller gesehen, allerdings nichts gekauft 😛

Reply

Leave a Comment