Home Beauty Blog TAG: Wenn mein ganzes Make Up verschwinden würde…

TAG: Wenn mein ganzes Make Up verschwinden würde…

by Diana
Wenn mein ganzes Make Up verschwinden würde, welche zehn Produkte würde ich nachkaufen?
Wir sind ja alle kosmetikverrückte Beautyjunkies, bei denen beim bloßen Gedanken an dieses Horrorszenario das Blut in den Adern gefriert 😀 Doch die Frage zwingt einen zum Beschränken auf das Wesentliche. Und ich muss zugeben, die 10 Produkte, die ich mir ausgesucht habe, sind immer noch mehr als ich vor einigen Jahren benötigt hätte.
Da ich sehr helle, kurze Stummelwimpern habe, die ohne Wimperntusche quasi unsichtbar sind, liegt mein Fokus ganz klar auf dem Augen Make Up. Aber auch ohne eine Puderfoundation geht bei meiner recht unreinen, unruhigen Haut nichts.Lidschattenpalette:
Hier habe ich mich natürlich für eine meiner liebsten Paletten entschieden, und zwar für die Urban Decay Naked Palette. Damit kann man viele verschiedene AMUs schminken und die Farben gefallen mir alle sehr gut.

Lidschattenbase:
Auch wenn ich mit der Naked schon eine tolle Lidschattenpalette vorliegen habe, möchte ich nicht auf eine Lidschattenbase verzichten. Ich muss zugeben, dass ich vor meinem Leben als verrückte Kosmetikbloggerin immer geglaubt habe, dass ich keine Lidschattenbase benötige 😀 Doch letztes Jahr habe ich mir die Rival de Loop Young Eyeshadow Base zugelegt und muss zugeben, dass man den Unterschied sofort feststellen kann. Die Farben kommen intensiver zur Geltung und halten den ganzen Tag auch bei öligen Lidern ohne zu verschmieren. Nie mehr ohne! 😉

Lidschattenpinsel:
Der Lidschattenpinsel begleitet mich erst seit relativ kurzer Zeit in meinem Schminkleben. Ich würde sagen, ich bin quasi 10 Jahre meines Schminklebens ohne ihn ausgekommen. Doch in den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass es zwischen einem popeligen Applikator, wie er meistens den Lidschatten beiliegt, und einem Lidschattenpinsel himmelweite Unterschiede gibt! Mit dem von Alverde bin ich recht zufrieden, deshalb darf er auf das obige Gruppenfoto. Letzte Woche habe ich allerdings ein Zoeva Päckchen erhalten, mal sehen wie sich die neuen Pinsel so machen werden 😉

Anzeige

Wimpernzange:
Okay, gehört vielleicht nicht wirklich zur Kategorie Make Up, aber ich würde sie dennoch immer wieder sofort nachkaufen, wenn sie mal verschwinden würde. Wie neidisch ich mit meinen bemitleidenswerten Wimpern doch immer die langen, geschwungenen Wimpern anderer Bloggerinnen anschmachte! Deshalb ist eine Wimpernzange unverzichtbar. Meine alte war schon 10 Jahre im Einsatz, bis mir die liebe Schrödingers Katze zum Geburtstag die Shu Uemura schenkte. Wunderbar angenehme Anwendung, liegt super in der Hand und macht auch bei meinen kurzen Wimpern einen schönen Schwung. Die alte war zwar auch nicht schlecht, aber das begehrte Profiwerkzeug liegt im direkten Vergleich doch deutlich vorne.

Mascara:
Nachdem die Wimpern nun einen schönen Schwung haben, darf die Wimperntusche natürlich nicht fehlen. Bei blonden Wimpern quasi unverzichtbar. Macht gleich größere Augen und einen wacheren Blick. Ich habe mich für den TAG mal für die Essence Multi Action entschieden, da ich diese schon zig mal nachgekauft habe. Ich habe zwar zugegeben noch einige andere, mit denen ich ganz zufrieden bin, in Notsituationen (wozu ja komplett verschwundenes Make ja wohl zählen würde, haha!) würde ich aber spontan immer wieder diese Mascara nachkaufen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt zudem auch noch.

Puderfoundation:
Nachdem ich nun schnell die wichtigsten Utensilien für die Augen nachgekauft habe, darf natürlich auch der Teint nicht zu kurz kommen. Ich gehöre nicht nur zu den armen Kreaturen mit quasi unsichtbaren Wimpern, nein, ich leider auch noch unter unreiner Haut. Deshalb darf Puder nicht fehlen. Momentan bin ich mit der MAC Studio Fix Powder Plus Foundation sehr zufrieden. Normalerweise verwende ich zum Auftragen einen Kabuki Pinsel, es ist aber auch ein Schwämmchen enthalten, welches man zur Not sicherlich auch nehmen kann.

Concealer:
Hier habe ich mal stellvertretend für den perfekten Concealer, den ich noch nicht gefunden habe, den Alverde Creme to Powder Concealer fotografiert. Eigentlich ist er nicht schlecht und die Deckkraft reicht mir auch aus, doch im Laufe des Tages werden Augenfältchen unschön betont. Nun weiß ich nicht, ob das an meinem fortgeschrittenen Alter (ja, ich habe die 3 vor der 0 noch immer nicht ganz verkraftet :D) oder am Concealer liegt, denn ich habe die Jahre zuvor keinen verwendet! Als Studentin litt ich seltener als heute an Schlafmangel, da ich Vorlesungen und Seminare um 8:30 Uhr beim Zusammenstellen meines Stundenplanes meist geschickt vermeiden konnte 😉

Rouge:
Hier würde ich mir sicherlich MAC Tenderling nachkaufen. Einfach, weil es mein momentanes Lieblingsrouge ist, welches am häufigsten zum Einsatz kommt.

Rougepinsel:
Zum Auftragen des hübschen MAC Tenderling benötige ich natürlich noch einen Pinsel. Hier habe ich den alten Essence Rougepinsel im Einsatz, welcher leider bei der letzten Sortimentsumstellung das Regal für einen unwürdigen Nachfolger räumen musste. Oder seid ihr mit dem neuen Pinsel zufrieden? Ich bin ja der Meinung, dass dieser dem alten nicht das Wasser reichen kann.

Lippenstift:
Teint ist gerettet, das Augen Make Up gepinselt, und ich habe noch ein Produkt frei, welches ich mir nachkaufen kann?! Na da greife ich doch auf Lippenstift zurück, um den Look komplett zu machen. Der MAC Hug Me ist die perfekte Alltagsfarbe für mich und wird, sollte er jemals aufgebraucht sein (was ich bisher noch bei keinem Lippenstift geschafft habe), auf jeden Fall nachgekauft.

 

Was würdet ihr euch sofort nachkaufen, wenn euer ganzes Make Up verschwinden würde?
13 comments

Ähnliche Beiträge

13 comments

buntewollsocke 18. Januar 2012 - 7:05

Eine schöne Auswahl! Ich denke, damit würde ich auch gut um die Runden kommen. Danke, dass du mitgemacht hast!

Reply
Schrödingers Katze 18. Januar 2012 - 8:55

Gute Auswahl und so viel MAC dabei. 😉 Die Naked Palette würde ich mir auch sofort nachkaufen.

Reply
Betisa Cosmetics 18. Januar 2012 - 9:51

Juhuu, danke für's taggen! Wir werden natürlich auch mitmachen. 🙂
LG, Bea

Reply
Manu 18. Januar 2012 - 17:00

tolle sachen sind dadabei und hast schon recht mit der zeit sind ne menge sachen zusammen gekommen und lidschatten pinsel sind schon toller als die bei den produkten man kann einfach mehr machen. ♥ ^^

ich fänds toll wenn du mitmachst bei meinem projekt. 🙂 platz schaffen sich wohler fühlen.

Liebste Grüße manu ♥

Reply
I_need_sunshine 18. Januar 2012 - 21:32

@buntewollsocke Hehe, gerne doch! Und danke nochmal fürs Taggen 🙂

Reply
I_need_sunshine 18. Januar 2012 - 21:34

@Schrödingers Katze So viele MAC Sachen besitze ich ja gar nicht, es haben fast alle auf das Bild geschafft 😉

Reply
I_need_sunshine 18. Januar 2012 - 21:34

@Betisa Cosmetics Super! Freue mich schon auf eure Auswahl 🙂

Reply
I_need_sunshine 18. Januar 2012 - 21:36

@Manu Ich frage mich, wie ich vorher ohne Lidschattenpinsel zurecht gekommen bin 😉 Bei deinem Projekt mache ich gerne mit, finde ich nämlch eine tolle Idee! 🙂

Reply
My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 19. Januar 2012 - 16:25

Schöne Auswahl! Jetzt bin ich doch schon ein bißchen neugierig auf Tenderling; den muss ich mir mal am Counter anschauen.
Liebe Grüße.

Reply
Faralalia 19. Januar 2012 - 21:00

Hey vielen Dank, habe den Tag gleich mal gemacht 🙂

Reply
Sarah 20. Januar 2012 - 17:49

oh noch gar nicht gesehen, dass du mich getaggt hast. blogger frisst bei mir im moment jeden zweiten blogpost :/ ich mach natürlich sehr gerne mit, danke dafür 😀
und deine auswahl ist wirklich sehr schön, ich werd denk ich auch eine palette nehmen, sonst fällt die entscheidung viel zu schwer 😀

Reply
Patricia 22. Januar 2012 - 12:31

Auf jeden Fall MakeUp und Mascara! 😀
Mein Tag kommt bald. hihi

Reply
Rona 25. Januar 2012 - 21:57

Einige Dinge deiner Auswahl stehen auf meiner Wunschliste 🙂 Toller TAG!

Reply

Leave a Comment