Home Blog News Weltfrauentag – Heute noch wichtig?

Weltfrauentag – Heute noch wichtig?

by Diana
Ist der Weltfrauentag am 8. März heutzutage noch wichtig? Oder hat er heute keine Bedeutung mehr für die Frauen und die Gesellschaft?

Ist der Weltfrauentag am 8. März heutzutage noch wichtig? Oder hat er heute keine Bedeutung mehr für die Frauen und die Gesellschaft?

Der 8. März ist der Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frauen und den Weltfrieden. 1911 fand der Weltfrauentag erstmals statt. Dieser Tag erscheint uns heute nicht mehr besonders wichtig. Wir haben das Glück in einer Zeit zu leben, in der es uns gut geht. In denen wir über unser Leben und unseren Körper selbst entscheiden können. Das Recht arbeiten oder wählen zu gehen erscheint uns heute selbstverständlich. Doch diese Rechte mussten erst hart erkämpft werden. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit standen Frauen diese Rechte in Deutschland nicht zu. Erst 1919 durften Frauen in Deutschland erstmals wählen und bis in die 50er Jahre durfte sie nicht ohne Zustimmung ihres Mannes arbeiten gehen.

Erst 1958 wurde die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Grundgesetz verankert. Bis 1997 war sexuelle Gewalt in der Ehe noch allenfalls Körperverletzung und Nötigung. Erst 1997 entschied der Bundestag, dass sexuelle Gewalt in der Ehe strafrechtlich als Vergewaltigung bestraft werden muss. Am heutigen Weltfrauentag werden wir daran erinnert zurückzublicken auf das was Generationen von Frauen vor uns hart erkämpft haben.

Das Frauenbild hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert und wir sind der Gleichberechtigung ein großes Stück näher gekommen, auch wenn wir sie in manchen Bereichen immer noch nicht voll und ganz umsetzen konnten. Auch heute noch gibt es eine Benachteiligungen von Frauen auf verschiedenster Ebene. Für viele ist Haushalt und Familie heute immer noch Frauensache. Lohnunterschiede für gleiche Arbeit und eine Unterrepräsentation von Frauen in Führungspositionen sind nach wie vor da.

Anzeige

In anderen Ländern und Kulturen werden Frauen wie Eigentum behandelt, Gewalt in der Ehe und Familie sind dort Alltag. Erst am Sonntag noch löste die türkische Polizei in Istanbul eine Frauen-Demonstration gewaltsam auf. Hunderte von Frauen hatten für die Stärkung ihrer Rechte demonstriert. Laut der Vereinten Nationen ist die Wahrscheinlichkeit für häusliche Gewalt in der Türkei zehnmal höher als in den Ländern der Europäischen Union.

Millionen von Frauen leiden heute noch unter Gewalt und Benachteiligung aufgrund ihres Geschlechts. Der Weltfrauentag ist für mich ein Tag, um sich bewusst zurückzuerinnern an all die Frauen, die sich für unsere Rechte eingesetzt haben. Ein Tag, um all den Frauen zu danken, die sich täglich für Gleichberechtigung einsetzen und gegen Gewalt ankämpfen und die auf Misstände aufmerksam machen.

Wie seht ihr das? Ist für euch der Weltfrauentag heute noch wichtig? Stimmt gerne ab! Ich bin gespannt auf eure Meinung.

 

Stimmt ab: Ist der Weltfrauentag heute noch wichtig?

Ist der Weltfrauentag heute noch wichtig?

View Results

Loading ... Loading ...
7 comments

Ähnliche Beiträge

7 comments

K.ro 9. März 2016 - 7:12

Ich find den Tag schon wichtig, bzw. ist es schön dass es ihn gibt. Bei uns in der Firma hat z.B. der Betriebsrat beschlossen ein kleines „Frauentreffen“ zu veranstalten, zwar gestempelt als Pause aber einfach mal damit die Frauen aus beiden Gebäuden mal zusammen sitzen können und der Zusammenhalt wächst.
Ich würd das auch gar nicht mal darauf beziehen dass die Gleichberechtigung in DE schon recht gut ist und der Tag nicht mehr nötig, eher ist es einfach als Tag für die Frauen. Es gibt einen Weltkindertag, Vatertag (der viel größer gefeiert wird als Muttertag) warum dann nicht auch einen Tag an dem Frauen mal gewürdigt werden und vielleicht ein paar Komplimente mehr bekommen.

Die Frage ob so ein Tag nötig ist oder nicht ist hinfällig, dass ist wie die Frage „braucht man das?“ wenn man etwas kaufen möchte. Es geht nicht darum ob man es braucht oder es nötig ist. xD

LG
K.ro

Reply
Diana 9. März 2016 - 15:33

Lieben Dank für deinen Kommentar! Finde ich eine schöne Idee von eurem Betriebsrat mit dem Frauentreff 🙂 Gerade in männerdominierten Branchen ist das sicherlich ganz nett sich mal auszutauschen.

Reply
MissesFemme 9. März 2016 - 11:34

Den Tag alleine finde ich nicht wichtig, allerdings denke ich, dass ihn einige nötig haben, um erinnert zu werden. Zwar hat sich im letzten Jahrhundert noch am meisten getan was Gleichberechtigung und Frauenrechte angeht (im Vergleich zu den letzten 2000 Jahren), aber ich denke genau jetzt sollte man nicht weiterkämpfen um eine vollständige Gleichberechtigung auf der ganzen Welt zu erzielen. In Europa können wir uns im Vergleich zu anderen Ländern und Kontinenten noch sehr glücklich schätzen, allerdings wird man trotzdem täglich mit Sexismus und Ungleichheit konfrontiert. Unnötig finde ich, dass es zum Weltfrauentag Blumen oder Komplimente gibt, denn darum geht es ja nicht, ich schätze viele verstehen die Bedeutung nicht mehr so richtig.

Reply
Diana 9. März 2016 - 15:34

Vielen Dank für deinen Kommentar! Denke auch, dass wir uns sehr glücklich schätzen können und uns bewusst machen sollten, dass es längst noch nicht überall so ist. Das mit dem Blumen und Komplimenten ist eine nette Geste, aber wie du schon sagst, geht es um viel mehr als das.

Reply
Schrödingers Katze 9. März 2016 - 16:46

Ich finde den Tag sogar sehr wichtig. Gerade weil es immer heißt, dass es den Frauen hier doch gut ginge und schon alles erreicht wäre. Frauen sind immer noch für den überwiegeden Teil der Arbeit in Haushalt, Pflege und Kinderbetreuung „zuständig“, arbeiten deswegen oft Teilzeit und bekommen dann später wenig Rente. Der Vergewaltigungparagraph ist veraltet und Frauen oft Sexismus ausgesetzt. So lange es keine vollständige Gleichberechtigung gibt, ist das Ziel nicht erreicht.

Reply
Diana 9. März 2016 - 17:07

Danke für deinen Kommentar! Hatte gestern auf verschiedenen Plattformen gelesen, dass der Tag heute nicht mehr wichtig sei und fand es daher wichtig daran zu erinnern, dass es immer noch viel zu tun gibt und dass unsere heutigen Rechte nicht vom Himmel gefallen sind. Ich finde es gut, dass man mit diesem Tag noch einmal Aufmerksamkeit schafft.

Reply
TiaMel 10. März 2016 - 10:46

Den Weltfrauentag finde ich sehr wichtig. Doch viele Frauen kennen den Tag nicht einmal und auch einige Männer in meiner Umgebung (meine Chefs) sehen diesen Tag als nicht besonders an, was sehr schade ist. Der eine Chef zB meinte vor einigen Jahren „Weltfrauentag? Na und, soll mich das jetzt interessieren?“ und der andere sagte gerade dieses Jahr ziemlich abwertend, als er sah, dass mein Mann mir einen Blumenstrauß mitgebracht hatte, „Seit wann schenkt man denn Blumen am Weltfrauentag?“ Keine Ahnung, das klang schon doof… In der Firma meines Mannes bekommt jede Frau am Weltfrauentag eine Rose geschenkt, was ich total süß finde *-*

Ganz lieber Gruß ♥

Reply

Leave a Comment