Home Blog News Für kleine und große Nudel-Fans: Veganes Rezept mit roten Linsen und Vollkornnudeln

Für kleine und große Nudel-Fans: Veganes Rezept mit roten Linsen und Vollkornnudeln

by Diana
Schnelles einfaches veganes Rezept rote Linsen mit Vollkornnudeln Brokkoli getrocknete Aprikosen Kinderrezepte schmeckt auch Kleinkindern vegetarisch Linsen-Dal Mamablog I need sunshine

Dieses schnelle, vegane Rezept für rote Linsen mit Vollkornnudeln ergab sich ganz spontan, als meine Tochter mal wieder auf Entdeckungstour war und in der Küchenschublade eine Packung rote Linsen fand. Die Nudeln standen schon fast auf dem Herd und ich beschloss kurzerhand sie mit den Linsen zu kombinieren. Dieses Rezept bringt etwas Abwechslung zu den klassischen Nudeln mit Tomatensoße. Wessen Kind kein Brokkoli mag (meine Tochter liebt ihn), kann diesen auch durch Karotten oder anderes Gemüse austauschen.

Schnelles, veganes Rezept mit roten Linen und Vollkornnudeln

Bei uns gibt es häufiger Linsen mit Spätzle (das schwäbische Erbe meiner Herkunft), aber diese leicht orientalisch angehauchte Abwandlung, die auch Kleinkindern schmeckt, haben wir nun schon öfter gekocht. Das Rezept ist angelehnt (aber etwas abgewandelt) an das Linsen-Dal aus dem Kochbuch Vegetarisch für Faule (*Amazon-Affiliatelink).

Ich mag rote Linsen sehr gerne, da sie sich so schnell zubereiten lassen. Das klassische Linsen-Dal aus Indien wird mit Naanbrot oder Fladenbrot kombiniert. Aber mit Nudeln lassen sich kleine Kinder oft viel besser überzeugen, denn Nudeln gehen schließlich immer.

Schnelles einfaches veganes Rezept rote Linsen mit Vollkornnudeln Brokkoli getrocknete Aprikosen Kinderrezepte schmeckt auch Kleinkindern vegetarisch Linsen-Dal Mamablog I need sunshine

Schnelles, veganes Rezept für rote Linsen mit Vollkornnudeln

Zutaten für ca. 3 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 Brokkoli
  • 2 EL Pflanzenmargarine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Zucker
  • 3 TL Kurkuma
  • 150 g rote Linsen
  • Etwas Pfeffer (wenn Kinder mitessen, nicht zu scharf würzen)
  • 150 g rote Linsen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • Pinienkerne nach Belieben
  • Nach Belieben (Soja-) Joghurt
  • Vollkornnudeln

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Währen die Nudeln kochen, wird das Linsengemüse zubereitet. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die getrockneten Aprikosen ebenfalls würfeln, Brokkoli waschen und klein schneiden.
  • In einem Topf die Margarine erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit den Aprikosen andünsten.
  • Knoblauch schälen, mit der Knoblauchpresse pressen und dazu geben.
  • Zucker, Kurkuma und gewaschene Linsen hinzufügen und kurz weiterbraten.
  • Brokkoli Röschen dazugeben. Die Gemüsebrühe aufgießen, alles kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren nicht vergessen.
  • Die Zitrone auspressen und das fertige Linsengemüse mit dem Zitronensaft und etwas Pfeffer abschmecken. Die Linsen zu den Nudeln servieren. Nach Belieben Pinienkerne darüber streuen und einen Klecks (Soja-) Joghurt dazu geben. Fertig!
Schnelles einfaches veganes Rezept rote Linsen mit Vollkornnudeln Brokkoli getrocknete Aprikosen Kinderrezepte schmeckt auch Kleinkindern vegetarisch Linsen-Dal Mamablog I need sunshine

Für große & kleine Nudel-Fans: Rote Linsen mit Vollkornnudeln

Kocht ihr auch gerne vegetarisch oder vegan? Und wie kombiniert ihr rote Linsen am liebsten?

18 comments

Ähnliche Beiträge

18 comments

Cindy 20. Juni 2018 - 15:19

Das klingt recht gut und sieht auch sehr lecker aus! Könnte was für mich sein 🙂 Ich koche auch sehr gerne vegatarisch, obwohl ich eigentlich keiner bin. Aber mir schmeckt es einfach ;-).
Liebe Grüße,
Cindy ❤

Reply
Diana 20. Juni 2018 - 17:03

Das freut mich, dass dir mein Rezept gefällt 🙂

Reply
Pasadena85 21. Juni 2018 - 9:57

klingt gut, allerdings kaufe ich seit Jahren schon keine Margarine mehr, entweder ist Palmfett / Palmöl enthalten und oder sie schmeckt grauenvoll, zum Braten nehme ich entweder Rapsöl oder Olivenöl.

Reply
Diana 21. Juni 2018 - 10:49

Das klingt gut, danke für den Tipp 🙂

Reply
Mo 21. Juni 2018 - 11:22

Liebe Diana,

ich bin sehr auf dieses Gericht gespannt. Habe ich noch nicht gegessen und sieht lecker aus. Das probiere ich sehr gerne aus. Dann kommt auch endlich mal etwas Abwechslung auf den Tisch :).

Liebe Grüße,
Mo

Reply
Diana 21. Juni 2018 - 13:41

Das freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt. Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

Reply
L♥ebe was ist 21. Juni 2018 - 14:24

ohh das ist ein tolles Rezept meine Liebe! so eine Art Linsenbolognese habe ich auch schonmal ausprobiert und fand das super! die Konsistenz von den Linsen war richtig klasse zu der Past 🙂

muss ich unbedingt mal (wieder) nachkochen!

liebste Grüße auch,
❤ Tina von liebewasist.com
Liebe was ist auf Instagram

Reply
Diana 21. Juni 2018 - 15:48

Ja, ist wirklich super lecker und eine tolle vegetarische Alternative zur typischen Bolognese 😉

Reply
Steffi 21. Juni 2018 - 18:59

Huhu,

oh lecker. Das sieht nicht nur köstlich aus, sondern klingt auch sehr gut. Ich kenne das Rezeot nicht, daher werde ich es mir gern speichern und testen 🙂

Lg
Steffi

Reply
Diana 22. Juni 2018 - 0:11

Das freut mich 🙂

Reply
Who is Mocca? 21. Juni 2018 - 20:42

mmmh das ist genau das richtige Rezept für mich! Das sieht so lecker aus, mache ich dir am Wochenende auf jeden Fall nach!!

Liebe Grüße,
Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

Reply
Diana 22. Juni 2018 - 0:11

Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

Reply
Verena Schulze 21. Juni 2018 - 21:35

Guten Abend,

oh wow – ich liebe vegan, Linsen und Nudeln!!! Das gibts morgen bei uns! Ich hab noch eienen Brokkoli im Kühlschrank! Nur mt Vollkorn Nudeln konnte ich mich noch nie anfreuden.. Entweder esse ich normale Nudeln, nur eben weniger, oder ich mache LinsenNudeln, die schmecken mir auch richtig gut!

Liebe Grüße,
Verena

Reply
Diana 21. Juni 2018 - 23:46

Das freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt 🙂 Nudeln aus Linsen hatte ich auch schon und fand sie sehr lecker.

Reply
Nadine von tantedine.de 22. Juni 2018 - 15:16

Uhh ich habe jeute so viele tolle Rezeote entdfeckt und deins sieht so lecki aus! Ich bin ein großer Linsen-Fan und finde die Mischung mit Nudeln sehr cool. Tolles Rezept 🙂

Liebe Grüße
Nadine von tantedine.de

Reply
Diana 25. Juni 2018 - 9:56

Danke liebe Nadine für dein Feedback. Freut mich, dass dir mein Rezept gefällt 🙂

Reply
Katja 22. Juni 2018 - 16:17

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Linsen und Nudeln zu kombinieren. Sieht und klingt aber total lecker. Probiere ich vielleicht am Wochenende aus.

Reply
Diana 25. Juni 2018 - 9:54

Ich bin Schwabe und mit Spätzle mit Linsen groß geworden 🙂 Daher war für mich der Schritt zu Vollkornnudeln mit Linsen nicht so groß 😉 Viel Spaß beim Nachkochen.

Reply

Leave a Comment