Home Beauty Blog p2 Heavenly Lip Mousse „030 no calorie! 100 kisses“ bzw. „Ich schmier mir Concealer auf die Lippen!“

p2 Heavenly Lip Mousse „030 no calorie! 100 kisses“ bzw. „Ich schmier mir Concealer auf die Lippen!“

by Diana
In meinem p2 Testpäckchen von dm war auch eines der Heavenly Lip Mousse aus dem neuen Standardsortiment enthalten. Und zwar in der Farbe „030 no calorie! 100 kisses“. Es handelt sich dabei um einen Nudeton, den ich mir nach dem ersten Swatchen im Laden sicherlich nie gekauft hätte. Und beim Auftragen auf den Lippen bestätigt sich der erste Eindruck. Es ist als würde man sich Concealer auf die Lippen schmieren. Als ich Fotos für den Blog machen wollte, griff ich sogar versehentlich zuerst zu meinem Manhattan Concealer, der direkt neben dem Lip Mousse lag. Ich habe es natürlich rechtzeitig bemerkt und mir KEINEN Concealer auf die Lippen geschmiert. Das Ergebnis wäre aber sicherlich ähnlich ausgefallen. Die Lip Mousse enthalten 7ml und kosten 2,75 €.

Das sagt p2

„Leicht, lecker und garantiert ohne Kalorien: Das moussige Lipgloss mit Schokoladen-Aroma zaubert voluminöse und glänzende Lippen in angesagten Nudetönen. Kakaobutter pflegt dabei die Lippen. Mit dem Applikator lässt sich das leichte Mousse gezielt und angenehm auftragen.“

Das sage ich

Das erste was einem auffällt bzw. in die Nase steigt ist der sehr süße und künstliche Geruch nach Karamellbonbons, den ich persönlich sehr lecker finde. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich durch meinen jahrelangen exzessiven Lushkonsum meine Riechzellen weggeätzt habe 😉 Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass manche mit diesem aufdringlichen Duft nicht klarkommen, also unbedingt vorher im Laden daran schnuppern.

Das Lip Mousse ist meiner Meinung nach nicht wirklich mit einem Lipgloss zu vergleichen. Man benötigt zum Auftragen auf jeden Fall einen Spiegel, da präzises Arbeiten unabdingbar ist! Das Mousse ist nämlich sehr deckend und schnell erwischt man zuviel Produkt. Der Auftrag gelingt am besten, wenn man das Mousse so dünn wie möglich aufträgt, da man mit dem großen Applikator sonst schnell über den Lippenrand malt und es ungleichmäßig aussieht.

Auf den Lippen fühlt sich das Mousse sehr pflegend an und klebt auch nicht. Allerdings rutscht das Mousse auf den Lippen und sieht dadurch schnell ungleichmäßig und unschön aus. Ich habe versucht, diesen Effekt abzumildern, indem ich die Lippen nach dem Auftrag auf ein Taschentuch gepresst habe. Doch dadurch verschwindet natürlich der Glanz (was beim Tragen früher oder später sowieso geschehen würde) und es wird sofort deutlich, dass kleine Schüppchen auf den Lippen unschön betont werden und dass das Produkt in die Lippenfalten gerutscht ist. Diese Methode ist also auch keine Alternative, um das Mousse tragbarer zu machen. Dann doch lieber so dünn wie möglich auftragen und sobald der Glanz weg ist nachziehen.

Swatches

normal aufgetragen
nachdem ich die Lippen auf ein Kosmetiktuch gepresst habe
Fazit

Das Lip Mousse bekommt von mir nur 1 von 4 möglichen Sonnen und somit ein „schlecht“. Ich hätte mir diese Farbe sicherlich niemals selbst gekauft und wenn doch, mich hinterher über das verschwendete Geld geärgert. Ich wüsste jetzt spontan auch nicht, wem diese Farbe stehen könnte. Das Tragegefühl und die Pflege finde ich gut, doch das ungleichmäßige Ergebnis stört mich sehr. Für empfindliche Nasen ist der Geruch auch nicht geeignet.

Dieses Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt.

Wie findet ihr die Lip Mousse von p2? Mögt ihr solche Farbtöne auf den Lippen?
14 comments

Ähnliche Beiträge

14 comments

Faralalia 23. Mai 2012 - 18:22

Oh man wer soll so eine hässliche Farbe den auf den Lippen tragen.
Sieht echt komisch aus, sowas kauft doch keiner 😀

Reply
Antibeautybloggerin 23. Mai 2012 - 18:53

Haha! Das sieht ja aus … aber wenn du dir noch eine Tonne Bronzer ins Gesicht haust und deine Wimpern 20 Mal tuscht sieht das in Kombi mit diesem Mousse sicher super aus 😉

Ich hab den Farbton 050 daheim (bin grad zu faul im zu googlen wie der heißt ^^) und fand ihn anfangs eigentlich ganz okay. Der süße Geruch ist sicher gewöhnungsbedürftig, aber auszuhalten. Was mich stört ist dass die Lippen mit diesem Mousse so aussehen, als hätte man Puder mit Lipgloss gemischt und dann aufgepinselt. So cakey irgendwie. Gefällt mir leider gar nicht 🙁

Reply
Schrödingers Katze 23. Mai 2012 - 19:12

Urgs, die Farbe geht ja mal gar nicht! Ich hatte mir die Lip Mousse mal im Laden angesehen und fand den Geruch viel zu extrem. Da komme ich gar nicht erst in Versuchung, mir einen zu kaufen, auch wenn ich den Rosenholzton im Sortiment durchaus nett fände.

Reply
Belora 23. Mai 2012 - 21:14

hey, vielen Dank für die Nachfrage (:
Die Prüfung ist leider schlechter ausgefallen als erhofft, aber immer noch "gut" … nur nach 4 Wochen durch lernen will man keine "gute" Note…Da will man eine "sehr gute" Note…
Es freut mich, dass Dir die Fotos gefallen! (:
Das Lippenzeug erinnert mich an Concealer auf den Lippen (; Gut, dass Du es nicht selbst gekauft hast.
Bei mir blüht nicht mal meine Miniorchidee..
Liebe Grüße,
Belora

Reply
*Anna* 24. Mai 2012 - 5:41

Also ich fand Farbe und Geschmack ganz nett, aber diese Farben – da ist für mich auch keine passend. Ich hab damals den Sugarland Crush bekommen.

LG Anna

Reply
KAwieKatze 24. Mai 2012 - 9:20

ich persönlich bin ja garkein fan von nudetönen… die farbe sieht irgendwie schon leicht tot aus…

Reply
I_need_sunshine 28. Mai 2012 - 11:27

@Faralalia Ich könnte mir vorstellen, dass die beim nächsten Sortimentswechsel wieder gehen müssen 😉

Reply
I_need_sunshine 28. Mai 2012 - 11:27

@Antibeautybloggerin Hehe, stimmt! Ich sollte es mal mit der Kombination Bronzer und tonnenweise Wimperntusche probieren. Macht bestimmt gleich viel mehr her 😀

Reply
I_need_sunshine 28. Mai 2012 - 11:29

@*Anna* Der Sugarland Crush gefällt mir vom Farbton her etwas besser, aber nicht so gut, dass ich ihn mir kaufen würde.

Reply
I_need_sunshine 28. Mai 2012 - 11:29

@KAwieKatze Ja, auf den Lippen finde ich die Farbe sehr schwierig. Muss trotzdem zum Hautton passen etc.

Reply
Wiebke 28. Mai 2012 - 17:59

die Idee ist sicher gut, aber an der Umsetzung hapert's ziemlich…

Reply
Patricia 28. Mai 2012 - 23:03

Ich hab den ja auch und ehrlich gesagt noch gar nicht ausprobiert. Müsste ich mal tun. Vielleicht kann ich ihn ja handeln. 😀

Reply
Ricarda 30. Mai 2012 - 0:30

Also ich bin grad ziemlich angefixt. Nicht von der Nude-Farbe sondern von der ganz rechts im Aufsteller. Die sieht ja traumhaft aus.

Reply
Liria 3. Juni 2012 - 20:32

Ich habe mir auch schon eines dieser Teile gekauft und bin übelst unzufrieden!
Fürchterlich und wirklich das Geld nicht wert!!!

lg
Liri

Reply

Leave a Comment