Home Lifestyle BlogFood Rezept: Knusprige Erdnuss-Muffins

Rezept: Knusprige Erdnuss-Muffins

by Diana
Am Samstag hatte ich euch ja bereits unsere Themenwoche „Backen mit den Beautyjunkies“ angekündigt. Zusammen mit 5 weiteren Bloggerinnen zeige ich euch diese Woche allerlei Rezepte zum Nachbacken. Die Erdnuss-Muffins hatte ich vor einiger Zeit schon einmal gebacken und da ihr gerne das Rezept haben wolltet, wird es höchste Zeit diesen kleinen Köstlichkeiten einen eigenen Blogbeitrag zu widmen. Ich hoffe das Rezept ist ganz nach eurem Geschmack und wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren!

 

Zutaten
Teig für ca. 12 Muffins:
280g Mehl
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
120g brauner Zucker
2 Eier
175ml Milch
6 EL Sonnenblumenöl
175g Erdnussbutter (wahlweise mit Stückchen)
Belag:
100g ungesalzene, geröstete Erdnüsse
80g brauner Zucker

 

 

Zubereitung

 

Für den Belag die Erdnüsse klein hacken und mit dem Zucker mischen. Zur Seite stellen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Für den Teig Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und den Zucker untermengen. Die Eier in einer extra Schüssel leicht verquirlen und die Milch, das Sonnenblumenöl und die Erdnussbutter unterrühren. Die flüssigen Zutaten in die trockenen Zutaten hineingießen und vermischen.
Den Teig mit einem Löffel in die mit Papierförmchen ausgelegte Muffin-Form füllen und den Belag gleichmäßig auf alle Förmchen verteilen. Gegebenenfalls den Erdnussbelag etwas andrücken. Etwa 20 Minuten bei 200°C backen, bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind. Die Muffins auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

Habt ihr schon einmal Erdnuss-Muffins gebacken oder seid ihr keine Nuss-Fans? Morgen sind übrigens Binara und Lfcmaus mit ihren Rezepten dran, also nicht verpassen! 

 

14 comments

Ähnliche Beiträge

14 comments

Ando 12. März 2013 - 10:51

die sehen sehr sehr lecker aus, ich mag solche muffins sehr gerne im vergleich zu denen die mit schokolade und deko zugeworfen wurden 😀

Reply
Bernice R. Käßler 12. März 2013 - 10:53

Sieht echt lecker aus. Ich muss echt mal wieder backen.:D

Reply
kirschbluetenschnee 12. März 2013 - 11:30

Ich lieeeebe alles mit Erdnüssen, das sieht toll aus 🙂

Reply
bambina aka fräulein eule 12. März 2013 - 11:31

Hmmm, die sehen so lecker aus!

Reply
I_need_sunshine 12. März 2013 - 18:12

@AndoDas freut mich 🙂 Wobei ich gegen Schokolade auch nichts einzuwenden habe 😀

Reply
Miss von Xtravaganz 12. März 2013 - 18:23

Solche muss ich unbedingt mal machen… sehen sehr genial aus!

Reply
Binara 12. März 2013 - 18:45

sieht gut aus 🙂

Reply
lfcmaus 12. März 2013 - 21:27

*Gabel aufricht* 😀

Nom 😀 Die könntest du mir jetzt gern vorbeibringen 😀

Reply
Melissa 12. März 2013 - 22:11

yammy! da könnte ich gleich reinbeißen!

Reply
Gwen 13. März 2013 - 22:31

Die sehen echt lecker aus, ich glaub bei Männe kann ich mit denen auch punkten. Werde ich auf jeden Fall mal nach backen 🙂

Reply
Ahnungslose Wissende 14. März 2013 - 17:45

Hmmmmm, die sehen toll aus- habe auch schon mal Erdnuss-Muffins gebacken und habe, wenn ich mich recht entsinne, auch schon mal ein Rezept mit salzigen Erdnüssen ausprobiert und die Mischung aus Süß und salzig war äußerst interessant…

Liebe Grüße 🙂

Reply
I_need_sunshine 16. März 2013 - 17:30

@Ahnungslose WissendeDie Kombination mit salzigen Erdnüssen stelle ich mir auch interessant vor 🙂

Reply
KAwieKatze 17. März 2013 - 13:10

So ich backe jetzt, mal schauen wie sie werden 🙂

Ich hoffe es geht auch leicht gesalzene Erdnussbutter!

Reply
I_need_sunshine 17. März 2013 - 13:11

@KAwieKatze Ich glaube in meiner Erdnussbutter war auch etwas Salz. Geht also bestimmt. Bin gespannt wie sie dir schmecken 🙂

Reply

Leave a Comment