Home Beauty Blog Sonnenseiten: Langeoog, Kita-Platz und Bronzer-Liebe

Sonnenseiten: Langeoog, Kita-Platz und Bronzer-Liebe

by Diana
Sonnenseiten I need sunshine Nordsee Urlaub Langeoog Spaziergang in Dünen mit Kinderwagen

Die letzten Wochen hat mich nicht nur die Suche nach einem Kita-Platz für meine Tochter sehr in Anspruch genommen, sondern es gab auch einen Urlaub auf der Nordsee Insel Langeoog sowie ein paar Beauty-Neuheiten, die mich begeisterten. Daher möchte ich in meinem Sonnenseiten-Beitrag ein bisschen näher darauf eingehen. Ich hoffe solche persönlicheren Posts finden bei euch Anklang, denn in letzter Zeit kamen diese etwas zu kurz. Ab sofort gibt es wieder öfter aktuelle Highlights aus dem Bloggerlife und Familienleben sowie Produkt-Favoriten aus den Bereichen Beauty & Co.

Die Kita-Platz Suche hat ein Ende: Wir haben einen Kita-Platz!

Sonnenseiten I need sunshine Nordsee Urlaub Langeoog Spaziergang in Dünen mit Kinderwagen

Wer mir auf Instagram folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen. Als im März die Vergabe der Kita-Plätze für September losging, waren wir eigentlich recht zuversichtlich. Schließlich hätten wir bereits im letzten Jahr einen Platz haben können. Doch da ich zwei Jahre Elternzeit beantragt habe, sollte unsere Tochter erst Ende diesen Jahres in die Kita gehen. Also lehnten wir den angebotenen Platz mit dieser Begründung ab. Dabei blieb unterschwellig der Gedanke, dass es im nächsten Jahr schon mit einem Platz klappen würde. Doch weit gefehlt!

Obwohl wir unsere Tochter direkt nach der Geburt bereits im Kita-Onlineportal der Stadt Karlsruhe für Kitas in unserem Stadtteil angemeldet hatten, gingen wir bei der Vergabe leer aus. Zum Glück bekamen wir nach einem Anruf bei der Stadt Tipps, welche Kitas doch noch einen Platz frei haben. Diese waren zwar alle nicht in unserem Stadtteil, doch immerhin ein Hoffnungsschimmer.

Anzeige

Nach ein paar Kita-Besuchen und „Vorstellungsgesprächen“ konnten wir sogar zwischen drei Kitas auswählen. Allesamt teurer als die städtischen Kitas, denn dort sind die Wartelisten ziemlich lang. Mit unserer aktuellen Wahl sind wir relativ zufrieden. Dennoch hoffen wir sehr, dass wir vielleicht doch noch einen Platz in unserem Stadtteil bekommen werden und damit die umständliche Fahrerei umgehen können.

Urlaub auf der Nordseeinsel Langeoog

Sonnenseiten I need sunshine Nordsee Urlaub Langeoog Spaziergang in Dünen mit Kinderwagen

Nordsee Insel Langeoog

Urlaub an der Nordsee haben wir schon öfter gemacht. Meist jedoch auf den Inseln Sylt oder Norderney. Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal auf der Insel Langeoog. Diese ist Autofrei und damit perfekt für den Urlaub mit Kindern.

Sonnenseiten I need sunshine Nordsee Urlaub Langeoog Spaziergang in Dünen mit Kinderwagen

Kaffeepause und Milchreis auf Langeoog

Leider meinte es das Wetter nicht so gut mit uns und es war überwiegend kalt und stürmisch. Zum Glück hatten wir auch ein paar schöne, sonnige Tage. Sogar einen Tag am Strand konnten wir verbringen und gemütlich Kaffee und Milchreis im Freien genießen.

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen

BABYZEN YOYO + Kinderwagen

Mit dabei war unser neuer BABYZEN YOYO + Kinderwagen, der sich super für den Urlaub eignet. Denn er ist nicht nur sehr handlich, sondern wiegt gerade einmal knapp über 6 Kilogramm und lässt sich so klein zusammenklappen, dass er auch in einem Fahrradanhänger oder unserem Babboe Lastenrad Platz findet. Dabei wird an Komfort aber nicht eingepart und meine Tochter fährt (und schläft) sehr gerne im BABYZEN YOYO + Kinderwagen.

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen

BABYZEN YOYO + Kinderwagen

Ich freue mich allerdings auch schon auf unseren nächsten kleinen Urlaub. Es geht in das Familienhotel DAS LUDWIG in Bayern, welches Frau Schaf für uns vorab bereits im Kuscheltierurlaub getestet hat 😉

Bronzer-Liebe: Laura Mercier „Soleil Matte Veil Powder“

Laura Mercier Soleil Matte Veil Powder Sommerkollektion 2017

Laura Mercier Soleil Matte Veil Powder

Besonders viele Beauty-Neuheiten sind bei mir aktuell gar nicht im Einsatz. Zum Schminken bleibt in meinem Mama-Alltag immer noch recht wenig Zeit. Doch ein PR-Sample aus den vergangenen Wochen ist ziemlich häufig zum Einsatz gekommen und durfte beim Schminken fast nie fehlen. Und zwar der Laura Mercier Soleil Matte Veil Powder aus der diesjährigen Sommerkollektion. Er verleiht eine natürliche Bräune und lässt sich wunderbar einfach verblenden. Ich trage ihn einfach als Rouge-Ersatz bei meinem meist ziemlich natürlichen Tages-Make-Up. Wie mir der passende Laura Mercier Lipgloss aus der Sommerkollektion gefällt, könnt ihr in meiner Review nachlesen.

Welche Dinge haben euch in letzter Zeit begeistert? War die Suche nach einem Kita-Platz bei euch aus so ein Drama? Welche Beauty-Neuheiten haben euch in letzter Zeit ganz besonders überzeugt?

Anzeige
20 comments

Ähnliche Beiträge

20 comments

Ulla 2. Mai 2017 - 15:09

Das freut mich, dass es mit dem KITA-Platz geklappt hat. Man hört da ja oft ganz schön haarsträubende Geschichten.

Alles Liebe
Ulla

Reply
Diana 2. Mai 2017 - 17:58

Danke, lieb von dir 🙂

Reply
Anjanka 2. Mai 2017 - 19:20

Kita-Platz in Frankfurt zu finden = Horror. Schlimmer ist es dann beim Hortplatz! Da hatten wir Glück. Jedoch hattrn wir erst einen Kindergartenplatz als die Große 3 war. Vorher Fehlanzeige. Beim Geschwisterkind wirds einfacher. 😉

Das Laura Mercier Puder klingt toll.

Liebe Grüße, Anjanka

Reply
Diana 4. Mai 2017 - 11:01

Ohje, das glaube ich dir, dass es in Frankfurt nochmal eine Nummer schwerer ist. Freut mich, dass ihr Glück hattet 🙂

Reply
JuliCosmetics 2. Mai 2017 - 21:46

Schön, dass ihr einen Kita Platz gefunden habt für die Kleine 🙂 Ich habe schon von anderen gehört, dass sich die Suche ziemlich schwierig gestalten kann. An der Nordsee war ich erst einmal. Uns zieht es immer an die Ostsee 🙂
Der Bronzer gefällt mir richtig gut. Ich mag die Produkte von Laura Mercier sehr gerne und hatte bei dieser Marke bis jetzt noch keine Fehlkäufe.

Liebste Grüße
Juli

Reply
Diana 4. Mai 2017 - 11:01

Danke liebe Juli für dein Feedback. Mit den Produkten von Laura Mercier war ich bisher auch immer sehr zufrieden 🙂

Reply
TaraFairy 3. Mai 2017 - 10:24

Glückwunsch zum Kita-Platz! Das war sicher ganz schön stressig.
Ganz liebe Grüße,
Jennifer

Reply
Diana 4. Mai 2017 - 11:02

Danke, lieb von dir 🙂

Reply
FiosWelt 3. Mai 2017 - 10:42

Ich freue mich für euch, dass es mit dem Kita-Platz geklappt hat. Einer der näher ist, wäre aber trotzdem besser, da es so auch leichter ist, dass sich die Kids nachmittags einfacher treffen können, ohne das die Eltern lange fahren müssen 🙂

Liebe Grüße,
Fio

Reply
Diana 16. Mai 2017 - 22:49

Danke liebe Fio für deinen netten Kommentar 🙂 Ich hoffe sehr, dass wir noch einen Platz in der Nähe finden werden.

Reply
Jacqueline 3. Mai 2017 - 14:32

Liebe Diana

Bei uns in der Schweiz ist es auch sehr schwer! Ich freue mich für Dich, dass alles gut gekommen ist!

Danke Dir für den tollen Bericht und die schönen Bildern!

Hab einen schönen Mittwoch!

xoxo Jacqueline
My Blog – HOKIS

Reply
Diana 16. Mai 2017 - 22:50

Danke Jacqueline für deinen Kommentar. Freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt.

Reply
Yasmina 3. Mai 2017 - 20:49

Ein toller Bericht, da bekommt man direkt Lust auf eine kleine Auszeit =P
Ich war in meinem Leben allerdings weder an der Nordsee noch an der Ostsee, hat mich bisher auch noch nie so dahin gezogen, obwohl es schon ein paar tolle Landschaften, Inseln, etc. gibt =)

Reply
Diana 16. Mai 2017 - 22:51

Danke Yasmina für dein Feedback 🙂 Ja, die Landschaft dort ist wirklich toll.

Reply
Eva 4. Mai 2017 - 8:07

Gratuliere euch zum KITA Platz!
Toller Bericht mit schönen Impressionen. Liebe Grüße ♡

Reply
Diana 16. Mai 2017 - 22:51

Danke liebe Eva 🙂

Reply
Beauty Mango 15. Mai 2017 - 12:07

Glückwunsch zum KITA Platz! Ich war vor vielen Jahren mal auf Langeoog. Wir waren damals mit meinem Vater dort auf Kur 🙂

Reply
Diana 16. Mai 2017 - 22:52

Das ist ja witzig, dass du auch schon auf Langeoog warst. Ich war jetzt das erste mal dort.

Reply
Katrin H. 16. Oktober 2017 - 10:40

Sehr schöne Fotos. Langeoog ist eine wirklich tolle Insel zum Urlaub machen 🙂

Reply
Anna Nasser 7. November 2017 - 17:49

Schöner Bericht und Langeoog sieht ja echt toll aus 🙂

Reply

Leave a Comment